Filmemacherin Maria Knilli hat über einen Zeitraum von zwölf Jahren mit den Schülerinnen und Schülern einer Klasse der Freien Waldorfschule im bayerischen Landsberg am Lech zusammengearbeitet. Der Dokumentarfilm „Reden wir von Leben und Tod“ und die
Webdoku „Nachgefragt“ krönen jetzt diese einzigartige Langzeitdokumentation. Für beide Projekte war die zwölfte Klasse federführend bei der Themenwahl und die SchülerInnen selbst  führten die Gespräche vor laufender Kamera.

Auf 4 DVDs und in einer kostenlosen Webdoku kann man die Ergebnisse dieses einmaligen Projekts anschauen. Ein Erlebnis für Interessierte und Waldorf-Insider gleichermaßen!

Trailer “Reden wir von Leben und Tod” (Teil 4)

zur Webdoku

zur Pressemitteilung mit Bestellformular