Die Stadt Bad Nauheim wächst, die Schulen wachsen mit. Jetzt geht die Waldorfschule an die Detailplanung, um mehr Platz zu schaffen. Die Politiker stehen dem Projekt wohlwollend gegenüber.

Diskussionsbedarf gab es in der jüngsten Sitzung des Bad Nauheimer Bauausschuss nicht, als Vorsitzender Manfred Jordis den Tagesordnungspunkt “Änderung des Bebauungsplans Am Taubenbaum” aufrief. Der behördliche Planungsprozess, um die Voraussetzungen für eine Erweiterung der Waldorfschule zu schaffen, läuft seit etwa einem Jahr. Nach Auskunft von Bürgermeister Klaus Kreß wurde der Satzungsbeschluss einstimmig gefasst. Letzte Hürde ist jetzt das Stadtparlament, das am 28. Januar tagt und den Bebauungsplan ebenfalls absegnen dürfte.

zum Artikel in der Wetterauer Zeitung