Die anthroposophische Siedlung Loheland ist viel mehr als “nur” die Rudolf-Steiner-Schule. Außer den vielen Bildungsangeboten gibt es heute in Loheland ein Café, einen Laden mit Erzeugnissen aus der eigenen Demeter-Landwirtschaft, eine Schreinerei, das Tagungshotel Wiesenhaus und zu alledem noch ein abwechslungs-reiches Kulturprogramm. Ergänzt werden diese zahlreichen Felder durch ein Archiv, das sich zum Ziel gesetzt hat, die vielfältige und nun bereits 100-jährige Geschichte lebendig zu halten und erlebbar zu machen.

Dafür werden noch Menschen gesucht, die an diesem besonderen und geschichtsträchtigen Ort arbeiten möchten: