Wichtige Information:

Die Landesgeschäftsstelle der Freien Waldorfschulen bleibt bis auf Weiteres geschlossen.Per Telefon oder E-Mail sind wir jederzeit unter den bekannten Adressen für Sie erreichbar, für persönliche Termine kontaktieren Sie uns bitte vorab auf diesen Wegen.

Weitere Informationen zum Umgang mit Corona im Schulbetrieb erhalten Sie auf der Homepage des Kultusministeriums Hessen.

hier geht’s lang

Leben in der Liebe zum Handeln …

und leben lassen im Verständnisse des fremden Wollens …

Rudolf Steiner, Philosophie der Freiheit

Schön, dass Sie bei uns reinschauen!

Herzlich willkommen auf der Homepage der Landesarbeitsgemeinschaft (LAG) der Freien Waldorfschulen in Hessen. Sie finden hier Informationen, Termine und mehr rund um Waldorfpädagogik in Hessen.

In Deutschland gibt es inzwischen 237 Freie Waldorfschulen. Sie arbeiten zusammen im Bund der Freien Waldorfschulen e. V. mit Sitz in Stuttgart.

Die LAG Hessen ist die Vertretung der Waldorfeinrichtungen auf regionaler Ebene. Mitglied in der LAG Hessen sind 10 Freie Waldorfschulen, 7 Waldorfförderschulen sowie 2 Waldorflehrerseminare und eine Fachschule für Sozialwirtschaft. Außerdem besteht eine enge Zusammenarbeit mit der Vereinigung der hessischen Waldorfkindergärten.

Kennen Sie alle?

In unserer jährlich erscheinenden LAG-Broschüre präsentieren sich alle hessischen Waldorf-Einrichtungen, außerdem gibt es Informationen über die Arbeit der LAG. Ab der kommenden Woche liegt die Broschüre als Printexemplar zum Mitnehmen in allen Schulbüros sowie der LAG-Geschäftsstelle aus. Hier gibt es außerdem die Broschüre als PDF zum Download.

Was ist Waldorfpädagogik?
Was ist Waldorfpädagogik?

Nicht die wechselnden Anforderungen der Gesellschaft, sondern vor allem die Menschen selber sind Ausgangs- und Bezugspunkt der Waldorfpädagogik.

21 Fragen
21 Fragen

Was Sie schon immer über Waldorfpädagogik wissen wollten …

Landeselternrat
Landeselternrat

Im Landeselternrat begegnen sich die Vertretungen der Gesamtelternschaft der hessischen Mitgliedsschulen des Bundes der Freien Waldorfschulen. Ziel ist die Weiterentwicklung der Eltern-/Lehrer-Trägerschaft der Schulen durch Bewusstseinsbildung, Grundlagenarbeit und Erfahrungsaustausch.

Waldorflehrer werden
Waldorflehrer werden

Man kann niemanden etwas lehren, man kann ihm nur helfen, es in sich selbst zu finden. Galileo Galilei